Bergisches Land

Bergisches Land - Landschaft mit Obstbaumblüte - Foto Nümbrechter Kur GmbH

Das Bergische Land liegt zwischen Rhein und Sauerland. Und es heißt nicht „bergisch“, weil es bergig ist, sondern weil lange Zeit die Grafen von Berg hier das Sagen hatten.

Überblick: Große Städte und viel Natur.
Landkarte, die Ihnen hilft, sich zu orientieren.
Vom Neandertaler zum herzoglichen Adel: Geschichte.
Wuppertal – mit Löwen und Sibirischen Tigern.
Ein Elefant sprang in die Wupper: Die Schwebebahn.
Solingen mit dem Museum für Plagiate.
Röntgen und Mannesmann: Remscheid.
Das Bergische Land wurde Seenland: Die Stauseen.
In der Nachbarschaft: Der Bigge-See.
Aktive Freizeit: Wandern, Reiten und Golfen.
Ökologie: Wettbewerb in der Naturarena.
Thema Bergbau: Schaustollen in Bergisch Gladbach.
Odenthal: der Altenberger Dom.
Gummersbach: eine Bonte Kerke mit vielen Teufeln.
Wiehl: die altmodische Wiehltalbahn.
Werkstätten im Schloss: Nümbrecht.
Berberaffen: Reichshof.
Mit der Bergischen Kaffeetafel: Gastronomie.