Westerwald

Arborn Panorama

Schön ist es im Westerwald zwischen Siegen und Koblenz, Bonn und Gießen – da gibt es keinen Zweifel. Nur dass der Wind kälter über seine Höhen pfiffe als anderswo, ist eine Erfindung des Liedermachers. Auf der kahlen Basaltfläche des Hohen Westerwalds geht es klimatisch allerdings doch zuweilen rauh und herb zu.

>> Westerwald – Von erstaunlicher Vielfalt

Weserbergland

„Weserbergland“ – das Berg- und Hügelland, durch das die Weser fließt. Von ihrem Ursprung in Münden bis etwa zur Porta Westfalica. So ist das Weserbergland im Süden mit dem Hessischen Bergland verbunden. Eigentlich könnte man sagen, dass es der letzte Versuch des deutschen Mittelgebirges ist, in die Norddeutsche Tiefebene vorzudringen.

Blick zum Wesergebirge und zum Jakobsberg mit Fernsehturm

>> Sanfte Berge und schöne Flüsse
>> Typisch: Die Weser-Renaissance