Odenwald und Bergstraße

Margarethenschlucht

Zwei große deutsche Reisegebiete sind hier zusammengefasst, weil sie zusammengehören: Odenwald und Bergstraße. Auch von der Kurpfalz ist die Rede.

Reisen im Odenwald – Überblick.

Landkarte, die Ihnen hilft, sich zu orientieren.

Wie gehört die Bergstraße denn dazu?

Die Kurpfalz spielt eine große Rolle.

Hier wurde Siegfried umgebracht – Historie.

Große Auszeichnung: UNESCO-Geopark

Möglichkeiten für behende Beine: Wanderungen.

Zentral im Odenwald: Michelstadt, Erbach, Bad König. Und der Englische Garten von Eulbach.

Im Norden: Groß-Umstadt und die Orts-Zusammenschlüsse Otzberg und Breuberg.

Im Westen: Fischbachtal und Fränkisch-Crumbach, Reichenbach und Reichelsheim.

Auch noch im Westen: Lindenfels, Rimbach und Birkenau sowie Wald-Michelbach und Grasellenbach.

Im Osten: Wertheim und Großheubach, Miltenberg und Amorbach.

Auch noch im Osten: Ernsttal und Walldürn, Buchen und Osterburken sowie Adelsheim.

Ein Teil des Neckars gehört zum Odenwald – die Orte Neckargemünd und Dilsberg, Neckarsteinach und Hirschhorn, Eberbach und Zwingenberg.

Am Neckar liegen auch Neckargerach und Neckarzimmern, Gundelsheim und Guttenberg – sowie Bad Wimpfen.

Im Süden: Mosbach und Schwarzach, Lobbach und Mauer.